≡ Menu
Sollte man Torwarthandschuhe mit Wasser nass machen?

Sollte man Torwarthandschuhe vor dem Spiel nass machen?

Torwarthandschuhe sind der Artikel für den es viele Empfehlungen und Einschätzung gibt. Jedoch gibt es auch im Bereich der Torwarthandschuhe immer wieder viele Fragen. Vor allem die Frage nach dem Anfeuchten der Torwarthandschuhe interessiert viele Torhüter.

Torwarthandschuhe nass machen und anfeuchten?

Jeder Torwart hat vor dem Spiel seine eigenen Rituale um sich auf den Einsatz vorzubereiten. Anders als bei Feldspielern müssen Torhüter dabei nicht nur die Fußballschuhe für den Einsatz pflegen, sondern vor allem auch die Torwarthandschuhe. Eines der Dinge die Torhüter vor dem Einsatz der Torwarthandschuhe dabei immer beachten sollten, ist das nass machen oder anfeuchten des Haftschaum Materials. Für viele Torhüter gehört dies schon heute fest mit dazu und andere sollten es unbedingt mit in die Vorbereitung vor dem Spiel aufnehmen.

Wieso sollte man den Haftschaum anfeuchten?

Einer der Gründe für das Anfeuchten der Torwarthandschuhe ist, dass sich hierdurch der Grip des Haftschaum Materials verbessert. Alle Torwarthandschuhe im Shop verwenden ein Haftschaum Material das sehr elastisch und griffig ist. Um jedoch auch eine sehr gut Griffigkeit zu erreichen, braucht der Haftschaum seine elastischen Eigenschaften. Gerade nach dem Trocknen der Torwarthandschuhe ist der Haftschaum jedoch härter und hat nicht mehr ganz seine Elastizität. Aus diesem Grund sollte man immer zusehen das die Handschuhe vor dem Einsatz etwas angefeuchtet werden (trotz des anfeuchten der Handschuhe braucht ein Torwart mehr als ein paar Torwarthandschuhe in der Saison)

Tipp: Auch während des Spiels sollte der Haftschaum feucht sein um einen sehr guten Grip zu haben.

Längere Haltbarkeit durch den feuchten Haftschaum

Das Anfeuchten des Haftschaum Materials kann jedoch noch einen weiteren Vorteil haben als nur einen besseren Grip. Ohne das Anfeuchten ist der Haftschaum bekanntlich härter und auch etwas poröser. Gerade in diesem Zustand hat der Haftschaum einen sehr hohen Materialabrieb. Bei jeder Aktion verliert man so etwas mehr Haftschaum Material. Erst das Anfeuchten des Haftschaum sorgt im Anschluss wieder dafür das der Haftschaum weicher wird. In Kombination mit den Pflegehinweisen und dem Waschen der Torwarthandschuhe kann man so die Lebensdauer des Haftschaums verbessern.

Herstellerangaben zum Anfeuchten der Torwarthandschuhe

Das Anfeuchten des Haftschaum Materials der Torwarthandschuhe ist auch kein Geheimtip, sondern einer der Punkte den jeder Torwart beachten sollte. Ob die Adidas Torwarthandschuhe oder Reusch Torwarthandschuhe im Shop ist dabei nicht entscheidend. Jeder Haftschaum wird durch das Anfeuchten weicher und griffiger. Neben Adidas und Reusch gilt dies auch für Hersteller wie Uhlsport oder Nike. Selbst bei kleineren Herstellern wie bei Jako oder Erima gilt dieser Grund. Neben der Marken-Unabhängigkeit haben viele Hersteller in den Pflegehinweisen auch angegeben das der Haftschaum angefeuchtet werden sollte. Der Grundsatz gilt zudem für alle Altersklassen und somit für Herren, wie für die Torwarthandschuhe für Kinder.

Nach dem Spiel oder Training sollte man die Torwarthandschuhe in jedem Fall ordentlich auswaschen. Diese Video zeigt wie die Torwarthandschuhe ausgewaschen werden sollten:

Info: Neben Torwarthandschuhen mit normalen Haftschaum für Sonne und Regenwetter gibt es auch spezielle Aqua-Regen-Torwarthandschuhe bei denen das Nass machen des Haftschaum noch wichtiger ist.

deine Bewertung:1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Stimmen, mit: 4,83 von 5)
Loading...
sag Danke! Konnten wir dir etwas helfen dann sag mit einem Like danke!

Teamsport Newsletter

    Gewinnen!!!
    Mit dem Newsletter nimmst du auch am Monats Gewinnspiel teil!
    weitere Newsletter Vorteile:

  • Rabatt Aktionen
  • News und Trends
  • Gutscheine

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.